Regattasicherung

Die DLRG Kiel verfügt über mehrere Motorrettungsboote in unterschiedlicher Größe. Der Einsatz dieser Boote erfolgt im Rahmen des Wasserrettungsdienstes und der Absicherung von Wassersport-Veranstaltungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Begleitung von Segelveranstaltungen, wie den Regatten zur Kieler Woche. Regelmäßig sorgen wir bei kleineren Veranstaltungen, wie z.B. Kanu-, Surf- oder Optimisten-Regatten, für Sicherheit.

Unsere ehrenamtlichen Bootsbesatzungen helfen mit ihrer langjährigen Erfahrung, die Wassersport-Veranstaltungen und Regatten abzusichern und Sicherheit auf dem Wasser zu gewährleisten. Zu der Arbeit dieser Besatzungen zählt auch die Wartung und Instandhaltung der Boote und Ausrüstung in den Wintermonaten.

Da für alle Boote Trailer zur Verfügung stehen, ist der Einsatz nicht nur auf die Kieler Förde (Heimatrevier) beschränkt, sondern erfolgt auf vielen Binnengewässern sowie auf der Nord- und auf der Ostsee.

Termine und Infos findet Ihr im Downloadbereich. Bei Fragen könnt Ihr Euch gern an regatta@kiel.dlrg.de wenden.