Schwimmausbildung

Die Schwimmausbildung ist auch in der DLRG in Kiel ein wichtiges Element unserer ehrenamtlichen Tätigkeit. Wir bieten Schwimmkurse von der Wassergewöhnung über die Jugendschwimmabzeichen bis zum Rettungsschwimmabzeichen an. Auch Erwachsenen, die das Schwimmen erlernen möchten, bieten wir einen speziellen Kurs an.

Die Kurse finden montags und donnerstags in der Uni-Schwimmhalle, Olshausenstraße 74 in 24118 Kiel, statt. Für die Schwimmkurse können Sie sich HIER  online anmelden.

Allgemeine Informationen zu den Leistungsanforderungen der einzelnen Schwimmabzeichen finden Sie auf den jeweiligen Seiten zum Abzeichen. Für konkrete Fragen steht Ihnen unsere DLRG Geschäftsstelle zur Verfügung. Weitere Links u.a. zu den Bade- und Eisregeln finden Sie im Bereich Download.

Die genauen Kurs- und Schwimmzeiten sind im Bereich Download zu finden.

Ansprechpartner für die Schwimmkurse ist unsere Geschäftsstelle.

 

Hinweis:

Als Grundlage zur Durchführung unserer Schwimmkurse dient die Deutsche Prüfungsordnung Schwimmen/Rettungsschwimmen.

Ein Schwimmkurs ersetzt nicht das regelmäßige Üben, denn nur durch Übung kann sich das Erlernte festigen und ein gutes Ergebnis erzielt werden.


 

Fotofreigabe bei Ausbildungen der DLRG Kiel e.V.

Wir weisen alle Teilnehmer darauf hin, dass während der Lehrgänge von Ihnen Foto- und Filmaufnahmen angefertigt werden können. Diese Aufnahmen dienen der Darstellung der Lehrgänge in den Medien. Ihre Veröffentlichung bedarf daher im Regelfall keiner zusätzlichen Einwilligung der fotografierten Personen. Die Fotografen tragen darüber hinaus dafür Sorge, dass die Persönlichkeitsrechte der fotografierten Person gewahrt bleiben. Weder von dem Foto­grafen noch von den auf dem Foto dargestellten Personen können Honoraransprüche oder Ansprüche auf Namens­nennung bei der Veröffentlichung erhoben werden.

Die DLRG behält sich vor, während der Lehrgänge angefertigte Bilder und Filmaufnahmen für verbandsinterne Zwecke weiter zu verwenden. Für darüber hinausgehende Anwendungen, insbesondere kommerzieller Art, wird die DLRG sich im Einzelfall mit der jeweils fotografierten Person in Verbindung setzen, sofern dies im Rahmen der §22 und § 23 KunstUrhG notwendig ist.